WCM Beteiligungs- und Grundbesitz-AG: Planüberwachung wird aufgehoben

Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG



WCM Beteiligungs- und Grundbesitz-AG Frankfurt am Main ("WCM AG")

WKN A1X3X3
ISIN DE 000 A1X3X33

Planüberwachung wird aufgehoben

Nach Aufhebung des Insolvenzverfahrens über das Vermögen der WCM AG, die mit Wirkung zum 25. Oktober 2010 erfolgte, wurde die Planüberwachung angeordnet. Der Insolvenzverwalter wurde zum Planüberwacher bestellt.


Nachdem alle noch offenen Dinge vollständig erfüllt wurden, hat die WCM AG heute mit dem Planüberwacher vereinbart, daß dieser gegenüber dem Insolvenzgericht die vollständige Erfüllung aller Maßnahmen anzeigt und die Aufhebung der Planüberwachung durch Gerichtsbeschluß anregt.


Damit wird die letzte verbliebene  Formalie aus dem Insolvenzverfahren erledigt.

Frankfurt am Main, den 30. Oktober  2014

Der Vorstand

WCM Beteiligungs- und Grundbesitz-AG
Friedrich-Ebert-Anlage 14
60325 Frankfurt am Main
Tel. 069 244 333 187
Fax 03212 42 43 773
Email: info@wcm.de