WCM MELDET VERKAUF VON EINZELHANDELSOBJEKTEN

28. Juni 2020 - Die WCM Beteiligungs- und Grundbesitz AG (das "Unternehmen" und zusammen mit ihren Tochtergesellschaften "WCM") und einige ihrer Tochtergesellschaften haben mit einem auf Einzelhandelsimmobilien fokussierten Investor eine Vereinbarung über den Verkauf eines an verschiedenen Standorten in Deutschland gelegenen Einzelhandelsimmobilienportfolios zu einem Verkaufspreis von ca. EUR 28 Mio. und zusätzlich für ein weiteres Einzelhandelsimmobilienportfolio mit einem Gesamtverkaufspreis von ca. EUR 90 Mio.  geschlossen. Dem Käufer steht für das zweite Portfolio ein diskretionäres Rücktrittsrecht bis zum 31. August 2020 zu.

Der Verkauf erfolgt zu einem Preis über dem Buchwert und unterstreicht die Unternehmensstrategie, sich durch die Veräußerung nicht-strategischer Objekte stärker auf Büroimmobilien zu fokussieren.